April 27, 2019
BY MATTHIAS KUNZE

Hast du den richtigen Caravan-Führerschein?

Der Caravan-Führerschein

Das erwartet euch:

Welche Führerscheinklasse wird benötigt?
Übersicht der Führerscheinklassen
Klasse B
Klasse B96
Klasse BE
Fazit

Welche Führerscheinklasse benötigst du zum Fahren mit einen Caravan?

Das Thema wird immer wieder gefragt und es herrscht große Unsicherheit darüber. 

Dies möchte ich in diesen Beitrag mal mit euch durchgehen und über gewisse Dinge, die erlaubt und verboten sind, aufklären.

Prinzipiell darf ich mit der richtigen Führerscheinklasse alles an Gespannen fahren. Die Frage ist nur, habe ich die richtige Führerscheinklasse?

Hier eine Übersicht der Führerscheinklassen

Klasse B          => PKW der Klasse B mit Anhänger in der Zugkombination bis zu einer zGG von max. 3,5 t => wenn der Anhänger 750 kg oder weniger wiegt darf dieser zu den 3,5 t dazu gezählt werden.

Klasse B96      => PKW der Klasse B mit Anhänger in der Zugkombination bis zu einer zGG von max. 4,25 t 

Klasse BE        => PKW Klasse B und Anhänger bis max. 3.5 t

Die Führerscheinklasse B96 ist hierbei keine eigene Klasse, sondern der Klasse B untergeordnet.

Hier mal ein paar Beispiele, welche Anhänger ihr mit welchen Führerschein fahren könnt.

Führerschein Klasse B

Hier dürft ihr alle Caravan Anhänger fahren, die eine Zulässigen Gesamtmasse des Gespanns von 3,5t nicht überschreiten. Das heißt wenn euer Zugfahrzeug eine Zulässige Gesamtmasse  von z.B. 1800 kg hat, dürft ihr noch einen Anhänger mit einer Zulässigen Gesamtmasse von 1700 kg fahren. 

Rechenbeispiel:

Zugfahrzeug 1800 kg + Anhänger 1700 kg = 3500 kg -> das wäre zulässig

IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

Wenn du keinen Blogpost mehr verpassen möchtest, dann trage deine E-Mail-Adresse sowie deinen Vornamen hier unten ein und sei dabei. Durch deinen Vornamen kann ich dich persönlicher anschreiben.

Nach dem Absenden des Formulars bekommst du eine E-Mail mit einem Link, den du anklicken musst, um dich zum Newsletter anzumelden. Du bekommst dann max. 2 Mal im Monat E-Mails von mir, wenn ein neuer Blogpost online geht. Die Frequenz hängt von der Menge an News und Ratgebern im Monat ab. Du kannst deine Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@mycaravanguide.de oder durch den sich in jeder Mail befindlichen Link widerrufen. Der Versand erfolgt gemäß meiner Datenschutzerklärung.

Zugfahrzeug 1800 kg + Anhänger 2000 kg = 3800 kg -> das wäre nicht zulässig

Zugfahrzeug 1800 kg + Anhänger 1500 kg = 3300 kg -> das wäre zulässig da unter 3,5 t Gesamtmasse

Ihr müsst also hier nachsehen, wie hoch das max. zulässige Gewicht eures Zugfahrzeuges ist und danach schauen, wieviel ihr noch Anhängen dürft. Eine Ausnahme hier sind kleine Anhänger mit einen Zulässigen Gesamtgewicht von 750 Kg, diese dürft ihr auch fahren, wenn damit die 3,5t überschritten werden.

Rechenbeispiel:

Zugfahrzeug 3500 kg + Anhänger 750 kg = 4250 kg -> das wäre zugelassen

Anzeige



Führerschein Klasse B96

Hier dürft ihr alle Caravan Anhänger fahren, die eine Zulässigen Gesamtmasse des Gespanns von 4.25t nicht überschreiten. Das heißt wenn euer Zugfahrzeug eine Zulässige Gesamtmasse  von z.B. 2200 kg hat, dürft ihr noch einen Anhänger mit einer Zulässigen Gesamtmasse von 2050 kg fahren.

Mit der Klasse B96 könnt ihr also relativ viele Caravan Anhänger ziehen, wenn euer Zugfahrzeug schon ein sehr hohes Gesamtgewicht hat. Ich selbst habe diese Erweiterung auch gemacht, da ich so mit unseren recht schweren Zugfahrzeug ( Seat Alhambra ) immer unseren 1750 kg schweren Hänger ziehen darf.

Rechenbeispiel:

Hier dürft ihr alle Caravan Anhänger fahren, die eine Zulässigen Gesamtmasse des Gespanns von 4.25t nicht überschreiten. Das heißt wenn euer Zugfahrzeug eine Zulässige Gesamtmasse  von z.B. 2200 kg hat, dürft ihr noch einen Anhänger mit einer Zulässigen Gesamtmasse von 2050 kg fahren.

Zugfahrzeug 2390 kg + Anhänger 1750 kg = 4140 kg -> das wäre so zulässig da unter 4,25t

Zugfahrzeug 2390 kg + Anhänger 1860 kg = 4250 kg -> das wäre so zulässig

Zugfahrzeug 2390 kg + Anhänger 2000 kg = 4390 kg -> das wäre so nicht zulässig da über 4,25t

Ihr seht also es ist relativ viel möglich bei dieser Klasse und ihr umgeht hier die höhen kosten eines BE Führerscheins.

Führerschein Klasse BE

Bei diese Führerschein Klasse könnt ihr eigentlich alle Caravan Anhänger ziehen, da bei der Kasse BE alle Anhänger bist 3,5t gezogen werden können. Egal wie schwer euer Zugfahrzeug ist.

Fazit

Rechnet euch vorher immer erstmal durch, wie schwer eurer Anhänger ist welchen ihr euch eventuell kaufen wollt und wie schwer euer Auto ist. Dann seht ihr sehr schnell, ob ihr die Klasse B / B96 / BE benötigt.

Achtet auch immer darauf die Zulässigen Gesamtmassen von Anhänger und Auto zusammenzurechnen und nicht das tatsächliche Gewicht.

Dieses findet ihr in der Zulassung unter F.1.

Bei der DEKRA gibt es auch nochmal eine komplette Übersicht des Führerschein Klassen.

Ich hoffe etwas Licht ins Dunkle dar Führerscheinklassen gebracht zu haben.

Wenn ihr noch Fragen zum Thema haben solltet, schreibt mir einfach unter info@mycaravanguide.de oder nutzt das Kontaktformular.

Bis bald

Euer Matthias


Wenn dir der Beitrag gefallen hat, teile ihn mit deinen Freunden!

JETZT WEITERLESEN

LED-Beleuchtung Sackmarkise

LED Beleuchtung für die Caravan-Sackmarkise. In diesen Beitrag zeige ich euch, wie ihr das ganze leicht selber bei eurer Sackmarkise einbauen könnt.

Caravan Gasprüfung

Das Thema "Gas" im Caravan wird sehr oft unterschätzt. Deshalb möchte ich in diesem Blogbeitrag mal etwas näher auf die Gasprüfung eingehen.

CaravanFinder

In diesem Blog-Beitrag stelle ich euch meinen CaravanFinder vor und erkläre euch, wie er aufgebaut ist.