Januar 31, 2021
BY MATTHIAS KUNZE

So kannst du deinen Caravan vor Diebstahl schützen!

Caravan Sicherung

Das erwartet euch:

Einleitung
Wo werden Caravans entwendet
Möglichkeiten der Sicherung
Hersteller von Caravan-Diebstahlsicherungen
Fazit

Einleitung

Wie schütze ich meinen Caravan vor Diebstahl? Das ist die Frage in diesem Blog-Beitrag. Eine Diebstahlsicherung sollte jeder an seinem Caravan anbringen! Diese ist kein hundertprozentiger Schutz davor, dass Unbefugte euren Caravan stehlen aber es macht es den Diebesbanden jedenfalls schwerer.

Wir selbst sind auch schon Opfer eines Einbruches in den Caravan geworden. Das ist keine schöne Erfahrung und der Schaden, welcher an eurem Caravan hinterlassen wird, ist meist immens. Bei uns wurde die Tür beschädigt, welche dem Angriff aber standgehalten hat. Dafür wurde dann ein Fenster zerstört und dabei die Außenwand beschädigt.

Das ist echt nicht schön und der Schaden lag bei über 5000€. Dabei wurde noch nicht einmal etwas wertvolles gestohlen. Was ich auf diesem Wege euch gleich mitgeben möchte ist, versichert euren Caravan richtig! So habt ihr zwar den Schaden, aber bekommt ihn wieder ersetzt.

Wo werden die meisten Caravans entwendet?

Neben den PKWs geraten auch immer wieder Wohnmobile und Caravans in den Fokus von Diebesbanden. Hierbei finden die meisten Caravan-Diebstähle auf dem eigenen Grundstück statt. 

Diebstahlsicherung

Dabei ist der Diebstahl von Wohnmobilen und Caravans nur ein kleiner, aber wachsender Teil der Kfz.-Diebstähle in Deutschland. Knapp 80% der entwendeten Freizeitfahrzeuge sind nicht Wohnmobile sondern Caravans, da sich diese meist leichter entwenden lassen.

Der größte Teil in Deutschland sind aber immer noch Sachbeschädigungen und Einbrüche - so wie bei uns.

IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

Wenn du keinen Blogpost mehr verpassen möchtest, dann trage deine E-Mail-Adresse sowie deinen Vornamen hier unten ein und sei dabei. Durch deinen Vornamen kann ich dich persönlicher anschreiben.

Nach dem Absenden des Formulars bekommst du eine E-Mail mit einem Link, den du anklicken musst, um dich zum Newsletter anzumelden. Du bekommst dann max. 2 Mal im Monat E-Mails von mir, wenn ein neuer Blogpost online geht. Die Frequenz hängt von der Menge an News und Ratgebern im Monat ab. Du kannst deine Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@mycaravanguide.de oder durch den sich in jeder Mail befindlichen Link widerrufen. Der Versand erfolgt gemäß meiner Datenschutzerklärung.

Welche Möglichkeiten der Caravan-Diebstahlsicherung gibt es?

Ihr könnt eueren Caravan auf verschiedene Weise vor Diebstahl schützen:

Deichselschloss
Radkralle
Alarmanlage
GPS-Sender

Anzeige



Deichselschloss:

Das Deichselschloss ist eine sehr einfache und schnelle Möglichkeit euren Caravan vor einem Diebstahl zu schützen. Hierbei wird das Entriegeln eurer Kupplung mittels eines Deichselschlosses verhindert und es kann somit kein Fremder euren Caravan anhängen.

Es gibt hier unterschiedliche Varianten zur Sicherung der Deichsel:

Kastenschloss
Sicherheitsschloss für AL-KO & Winterhoff-Kupplungen
Kupplung-Safety-Ball
Caravan Diebstahl Sicherung

Im Bild eine AL-KO Safety Compact Diebstahlsicherung. ( Deichselschloss )

ALKO Diebstahl-Sicherung

Im Bild eine AL-KO Safety Compact Diebstahlsicherung. ( Deichselschloss  mit Safety-Ball)

Caravan Diebstahl Sicherung

Im Bild eine Winterhoff Robostop WS Diebstahlsicherung. ( Deichselschloss mit Safety-Ball )

Caravan Diebstahl Sicherung

Im Bild eine Milenco Diebstahlsicherung. ( Deichselschloss )

Caravan-Diebstahl-Sicherung

Im Bild eine Anhänger-Kastensicherung. ( Kastensicherung )

Anzeige



Radkralle:

Mit der klassischen Radkralle, auch bekannt als Parkkralle, könnt ihr die Räder eures Caravans sichern. Mit einer Radkralle ist es Dieben nicht mehr möglich, den Caravan zu bewegen, da die Räder blockiert werden.

Bei Radkrallen kommt es darauf an, dass sie aus massiven Stahl bestehen. So ist ein Aufbrechen schwieriger, aber nicht unmöglich. Am besten benutzt ihr die Radkralle in Kombination mit einen Kupplungsschloss.

Milenco Diebstahl Sicherung

Alarmanlage:

Eine Alarmanlage schützt euch und euren Caravan ebenfalls vor Langfingern. Es gibt Anlagen, welche den Außenbereich überwachen, und Alarmanlagen für den Innenraum. Diese Alarmanlagen melden euch via Smartphone, wenn Aktivitäten am Fahrzeug stattfinden.  

GPS-Sender:

Mit einen GPS-Sender könnt ihr auch via Smartphone eine Standortinformation von eurem Fahrzeug abfragen oder der Sender meldet  sich, wenn euer Fahrzeug in Bewegung ist. Diese Variante ist schnell zu installieren und hilft euch, falls das Fahrzeug doch einmal entwendet wird.

Wer stellt Caravan-Diebstahlsicherungen her?

Die Firmen AL-KO, Winterhoff, Milenco sind die bekanntesten Hersteller von Sicherheitseinrichtungen für euren Caravan. Im Bereich Alarmanlagen sind die Firmen Thitronik, Dometic, Carawarn und bei GPS-Sendern die Firmen Thitronik, Prothelis sehr bekannt.

Anzeige



Fazit

Einen hundertprozentigen Schutz vor dem Diebstahl eures Caravan gibt es nicht! Ihr könnt es den Diebesbanden nur schwerer machen. Ich empfehle eine gute Versicherung, welche alle Eventualitäten absichert und mindestens ein Deichselschloss. 

Wenn ihr noch Fragen zum Thema haben solltet, schreibt mir einfach unter info@mycaravanguide.de oder nutzt das Kontaktformular.

Bis bald

Euer Matthias

Mein Reisetagebuch für Dich!

Du bist auf der Suche nach einem persönlichen Geschenk oder etwas wirklich Unvergesslichen für deine nächste Reise?

Ich kreiere ein außergewöhnliches Reisetagebuch mit persönlichen Buchcover und veredele deine nächste Caravan Reise.

Dies ist eine einzigartige Möglichkeit, diese Erinnerungen zu schätzen und zu verewigen, um immer an deine letzte Caravan Reise zu denken.

Dein Caravan wird dazu digital von Hand gezeichnet, basierend von den Bildern, die du mir zur Verfügung stellst.


Wenn dir der Beitrag gefallen hat, teile ihn mit deinen Freunden!

JETZT WEITERLESEN

Caravan-Führerschein

Welchen Führerschein benötige ich zum Fahren mit einen Caravan? Das Thema wir in diesem Beitrag behandelt und aufgeklärt.


LED Sackmarkiesen Beleuchtung

LED Beleuchtung für die Caravan-Sackmarkise. In diesen Beitrag zeige ich euch, wie ihr das ganze leicht selber bei eurer Sackmarkise einbauen könnt.

CaravanFinder

In diesem Blog-Beitrag stelle ich euch meinen CaravanFinder vor und erkläre euch, wie er aufgebaut ist.

Über den Autor

Autor Matthias Kunze

Matthias Kunze

Ich bin Matthias und habe diesen Blog ins Leben gerufen, um euch das Campen mit einem Caravan etwas näher zu bringen und euch immer mit den besten Tipps & Tricks auf dem Laufenden zu halten.

Achtung!

Bist du schon im Newsletter?

Wenn du keinen Blogpost mehr verpassen möchtest, dann trage deine E-Mail-Adresse sowie deinen Vornamen hier unten ein und sei dabei. Durch deinen Vornamen kann ich dich persönlicher anschreiben.

Nach dem Absenden des Formulars bekommst du eine E-Mail mit einem Link, den du anklicken musst, um dich zum Newsletter anzumelden. Du bekommst dann max. 2 Mal im Monat E-Mails von mir, wenn ein neuer Blogpost online geht. Die Frequenz hängt von der Menge an News und Ratgebern im Monat ab. Du kannst deine Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@mycaravanguide.de oder durch den sich in jeder Mail befindlichen Link widerrufen. Der Versand erfolgt gemäß meiner Datenschutzerklärung.

Close